Die Ugandahilfe-Kagadi feiert im Juli 2022 25-jähriges Jubiläum

Die Arbeit unseres Vereins begann 1997 mit dem Ziel der Bekämpfung von Kinderarmut. Am 25.07.1997 wurde die „Ugandahilfe-Kagadi“ von unserem Ehrenvorsitzenden Bernhard Kalt (1932-2022) gegründet. Wir sind stolz, in den letzten 25 Jahren vielen Kindern im Einzugsgebiet von Kagadi im Westen Ugandas mit unserem Kinderheim einen Zugang zu Bildung ermöglicht zu haben.

Mitgliederversammlung mit Vorstandswahlen im Juli 2022

Unsere diesjährige Mitgliederversammlung fand coronabedingt erneut im Sommer statt – am 20.07.2022 in Mauer. Ein neues Foto des aktuellen Vorstandes finden Sie unter „Der Verein“. Die Vorstandsmitglieder bleiben unverändert und führen ihre Ämter fort. Dafür vielen herzlichen Dank!

Schulen in Uganda weiterhin geschlossen

Die Schließung der Schulen und Bildungseinrichtungen in Uganda wird bis Ende 2021 andauern. Auch unser Kinderheim muss bis dahin leider geschlossen bleiben. So heißt es weiter durchhalten und geduldig bleiben. Wir hoffen sehnlichst auf ein besseres 2022!

aaimage00013

Ugandahilfe Kagadi hat eine neue 1. Vorsitzende

Auf unserer Mitgliederversammlung wurde Caroline Krumholz aus Heidelberg einstimmig zur neuen 1. Vorsitzenden gewählt. Sie löst damit den langjährigen Vorsitzenden Robin Böhm ab, der aus privaten Gründen aus dem Vorstand ausgeschieden ist. Caroline Krumholz war 2019 für mehrere Wochen als Freiwillige in Kagadi, sie kennt daher die Gegebenheiten vor Ort, die Kinder und Angestellten sehr […]

„Totaler Lockdown“ in Uganda

Angesichts dramatisch steigender Infektionszahlen wurde in Uganda ein „totaler Lockdown“ verhängt, der 42 Tage und somit bis Anfang August andauern soll. Für die Einwohner:innen gelten strenge Ausgangssperren. Alle Bildungseinrichtungen und somit auch unser Kinderheim in Kagadi wurden erneut geschlossen. Wir hoffen sehr, dass die Infektionszahlen rasch zurückgehen und dass unsere Kinder auch diesen Lockdown gut […]

Schrittweise Rückkehr der Kinder

Mittlerweile sind in Uganda alle Sekundarschüler:innen wieder zurück an den Schulen. In den Grundschulen sind es immerhin die Klassenstufen 4 bis 7, sodass wir aktuell gut die Hälfte der Kinder wieder in unserem Hostel betreuen und versorgen können. Nun warten wir sehnlichst auf die Rückkehr der Erst- bis Drittklässler:innen.

Rundbrief Dezember 2020

Hier finden Sie den aktuellen Rundbrief mit Informationen rund um unser Hilfsprojekt. Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung und das Interesse an unserer Arbeit. Und wir wünschen Ihnen, trotz aller Einschränkungen, ein schönes Weihnachtsfest!