Ugandahilfe-Kagadi e. V. - Soziales Projekt in Afrika

Start
Aktuelles
Events
Das Projekt
Der Verein
Rundbriefe
Helfen
Patenschaften
Fotos/Videos
Reiseberichte
Uganda
Links
Kontakt
Impressum

Aktuelles



LAUFEN FÜR KAGADI am 30. April 2017
Das "Team Kagadi" war beim Heidelberger Halbmarathon sehr erfolgreich! Wir waren bei traumhaftem Wetter mit 23 Läuferinnen und Läufern am Start. An Spenden sind im Rahmen dieser Aktion überragende 5500 € zusammengekommen! Das ist super, und unserem kleinen Projekt in Kagadi ist damit enorm geholfen.


Vielen vielen Dank an alle, die dazu einen Beitrag geleistet haben!

[nach oben]



HIER finden Sie unseren neuen Rundbrief. Die Ugandahilfe wünscht Ihnen eine interessante Lektüre und schöne Weihnachten!

[nach oben]



LAUFEN FÜR KAGADI am 30. April 2017
Sind Sie engagierte Läuferin oder engagierter Läufer? Wollten Sie schon immer einmal an einem Halbmarathon teilnehmen? Das ist Ihre Chance - und Sie können auch noch etwas Gutes mit Ihrem Lauf bewirken! Am 30. April ist wieder Halbmarathon in Heidelberg - einer der schönsten Läufe in Deutschland. 2017 dürfen wir mit einem Team der Ugandahilfe am Lauf teilnehmen und wollen mithilfe dieses Teams eifrig laufen UND eifrig Spenden sammeln!

Sie möchten teilnehmen und fürs Team Ugandahilfe laufen?
Sie möchten vorgemerkt werden und keine Info verpassen?
Sie haben Fragen?
Sie haben eine Idee, wie Sie uns an diesem Tag unterstützen können (Sachspenden wie z.B. Laufshirts oder Getränke, Fotografieren, Zuschauen und Anfeuern, ...)?

Schreiben Sie uns einfach eine Mail an laufenfuerkagadi@aol.de ! Wir freuen uns!

[nach oben]



Unsere Kagadi-Reisenden Svenja und Christina sind zurückgekehrt und haben einen netten Reisebericht geschrieben, den sie hier lesen können.

[nach oben]



Pünktlich zur Rückkehr der Kinder zum nächsten Schuljahr wurde das neue Dach des Jungenschlafsaals fertiggestellt.

Sogar die Solaranlage ist bereits angeschlossen. Das Dach musste komplett erneuert werden, weil es altersschwach und löchrig war und immer wieder Regenwasser auf die Betten der Kinder tropfte.

[nach oben]



Voller Eindrücke sind Lisa Dittmar und Robin Böhm von ihrem zweiwöchigen Kurzbesuch in Kagadi zurückgekehrt. Es war eine große Freude, die Kinder wiederzusehen und die teilweise neuen Mitarbeiter kennenzulernen. Die Stimmung unter den Kindern und Mitarbeitern ist super. Neben Schule und Lernen kommen auch Spiel und Spaß nicht zu kurz.

Besonders gefreut haben sich die Kinder über die vielen neuen Schuhe, die wir in Deutschland gespendet bekommen haben und vor Ort verteilen konnten.

Das Heim macht einen guten und gepflegten Eindruck, es kommen jedoch einige Reparaturen an den Gebäuden und Wassertanks auf uns zu. Hier gilt es nun, Prioritäten festzulegen und dann abzuwägen, was wir als Verein leisten wollen und können. Dabei sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen!

[nach oben]



Wenn Sie sich für aktuelle Events der Ugandahilfe Kagadi interessieren, klicken sie bitte hier.

[nach oben]



Eh man sichs versieht, sind die ersten Monate des Jahres verflogen und die Sonne erweckt Blumen und Bäume wieder zum Leben. Auch in Kagadi ist das neue Schuljahr schon wieder einige Wochen alt. Acht "unserer" Mädchen und Jungs haben auf die weiterführende Schule gewechselt und beschreiten nun den langen Weg zum O-level. Acht neue Kinder wurden ins Hostel aufgenommen und gewöhnen sich Schritt für Schritt an das Leben dort und an ihre neuen Kameraden. Zum Jahresanfang hat es einen Wechsel in der Leitung des Hostels gegeben. Father Augustine wurde vom Bistum in eine andere Gemeinde versetzt und in Kagadi durch Father Jude ersetzt. Die beiden stehen in engem Kontakt untereinander und mit uns.

Sehr gefreut haben wir uns, erneut von der Kraichgau-Realschule Sinsheim eine großzügige Spende entgegennehmen zu können. Das soziale Engagement von Schülern, Lehrern und Eltern ist dort außergewöhnlich und absolut vorbildlich! Herzlichen Dank! Außerdem konnten wir Ende März am Solidaritätsessen in Bammental mitwirken und unser Projekt dort vorstellen. Vielen lieben Dank an die kath. Gemeinde, an die Gäste und an alle Helfer für die Unterstützung und das tatkräftige Mitanpacken!

[nach oben]



Eine lange Reise hinter sich hat Sven Gilian, der als Freiwilliger acht (!) Monate in unserem Kinderheim in Kagadi gelebt und gearbeitet hat. Ich möchte ihm an dieser Stelle für sein unglaubliches Engagement sehr herzlich danken! Über seine Zeit in Uganda hat Sven einen informativen Reisebericht geschrieben. Sie finden seinen Bericht hier.

Weitere Erlebnisse finden sie auch auf seiner Webseite www.ugandamovin.de - Schauen Sie doch mal rein!

[nach oben]



Auch in diesem Jahr wieder war die Ugandahilfe-Kagadi mit einem Infostand auf dem Heidelberger Herbst vertreten. Von früh am Morgen bis in die Abendstunden hinein konnten Besucher sich über unser Hilfsprojekt informieren. Mit Plakaten, Flyern, und Fotos sollte das Interesse für die Arbeit des Vereins geweckt werden. Und mit etwas Süßem für den Gaumen wurde dem ein oder anderen die Unterstützung der Ugandahilfe-Kagadi schmackhaft gemacht.
Für persönliche Gespräche mit Neugierigen und zum Rühren der Spendentrommel standen von Vereinsseite Evelyn Görler, Bernhard Kalt, Stephan Wassmer und Robin Böhm bereit. Ganz besonders freuten sie sich über die tatkräftige Unterstützung durch Sabrina Mighali, einer ehemaligen Kagadi-Besucherin, die sich dem Verein immer noch sehr verbunden fühlt.

[nach oben]



Anfang Februar fand unsere jährliche Mitgliederversammlung statt. Das vorläufige Protokoll finden Sie nun hier zum Nachlesen. Eine Änderung ergab sich im Vorstand des Vereins: Horst Schmitz folgt auf unsere bisherige Beisitzerin Tanja Rees. Vielen herzlichen Dank an dieser Stelle an Tanja für die langjährige Mitarbeit! Das vollständige Protokoll der MGV gibt es hier zum Nachlesen.

[nach oben]



Von nun an haben Sie auch die Möglichkeit, einfach und unkompliziert online für unser Projekt zu spenden. Näheres hierzu finden Sie unter der Rubrik "Helfen".

[nach oben]



Wir suchen grundsätzlich junge (oder auch ältere) Freiwillige, die einige Zeit mit unseren Kindern in Kagadi verbringen möchten! - mehr Informationen

[nach oben]


[nach oben]


Choose language/Sprache wählen
   

Online Spenden


Finde uns auf Facebook


Kontakt


Spendenkonto:
Ugandahilfe Kagadi e.V.
IBAN:
DE34 6725 0020 0007 0443 13
BIC-Code: SOLADES1HDB